GeoCAD Grundmodul

Grundmodul

Das Grundmodul (GeoCAD-Classic-G) dient zur Erstellung von Bestands- und Lageplänen. Es ist Voraussetzung zur Nutzung aller anderen Module.

Leistungsmerkmale

  • Koordinaten ein- und auslesen über frei formatierbare ASCII-Dateien (Quick-Ein-Schnittstelle)
  • Automatischer Punktauftrag mit oder ohne Punktnummern und Höhen, Signaturen und Linienverbindungen
  • Wahlweises Einfügen / Freistellen von Signaturen während des Linienzeichnens
  • Sammeln von Zeichnungselementen zu Auswahlsätzen
  • Zoom, Pan, Ebenenwechsel, Linientyp- und Signaturwechsel während des Zeichnens
  • Automatisches Zeichnen von Mauersignaturen, Zäunen , Hecken, Wällen und anderen linienbegleitenden Signaturen
  • Flächen füllen / färben mit Solids oder wählbaren Schraffurmustern innerhalb von geschlossenen Polylinien
  • Automatisches Zeichnen von Böschungssignaturen (verschiedene Böschungstypen definierbar), auch an Bögen und (ausgerundeten) Polylinien
  • Schraffuren mit oder ohne Freistellung
  • Berechnung und Eintrag von Spannmaßen
  • Orthogonalbemaßung mit Erkennung bereits vorhandener Linien
  • Polarbemaßung in verschiedenen, frei wählbaren Winkelmaßsystemen
  • Maßstabsumstellung bei Konstanthaltung von Schrift- und Signaturgröße. Wahlweise für ausgewählte Zeichnungselemente unterschiedliche Maßstabsverhältnisse.
  • Automatische Punktnummernvergabe
  • Automatisches Erzeugen einer Legende mit den in der Zeichnung benutzten Symbolen/Linientypen und deren Bedeutung
  • Planartumstellung (Karte – Riss bzw. Riss – Karte) – Weitere auf Anfrage
  • Umstellung der Textgröße und Signaturen relativ zum graphischen Zeichnungsinhalt (Maßstabsumstellung)
  • Automatisches Freistellen von Punktnummern- und Höhenbeschriftung
  • Orthogonal- und Polaraufnahme mit optionalen Linienverbindungen
  • Lotkonstruktion und Klotoiden
  • Flächenberechnung mit automatischer Erkennung eines Flurstückes, Seitenkontrolle und Berechnungsprotokoll
  • Automatische Profilgenerierung nach Lage und Höhe
  • Generierung von beliebig gedrehten frei definierbaren Rahmen mit und ohne Koordinatenbeschriftung. Drehwinkel von Texten und Attributen werden zu jedem eingefügten Drehrahmen individuell gespeichert

Generierung von Firmenköpfen / Koordinatengittern und -linien. Attribute werden beim Generieren des Rahmens automatisch gefüllt

Besonderheiten

  • GeoCAD-Classic ist eine Zusatzapplikation zu AutoCAD ooder der eigenen CAD. Daher kommen alle Eigenschaften von AutoCAD auch GeoCAD-Classic zugute:
    • Beliebig viele Punkte darstellbar, die Anzahl ist nur beschränkt durch die verfügbare Festplattenkapazität
    • Unbeschränkte Anzahl von Ebenen, Linientypen, Schraffurmuster, Schriftarten, -höhen, -neigungen und -winkel etc. (auch selbst definierbar)
    • Beliebiger Zeichnungsmaßstab bei Echt-Koordinatenwerten (keine Kürzungen usw. notwendig)
    • Blattschnittlose Speicherung der Zeichnungen bzw. Karten

Vollwertige Z-Koordinaten für Punkte, Linien, Bögen, Flächen

Schnittstellen

  • DXF
  • ASCII
  • Übernahme und Abgabe von Punkten an die Katasterverwaltung
  • Koordinatenübernahme verschiedener externer Berechnungsprogramme

Beschriebene, einfach zu bedienende, allgemeine Punkteinleseschnittstelle (Quick-Ein)